Kontakt
Header IMG
Icon

Parodontitis Lüneburg

Bei der Parodontitistherapie entfernen wir harte und weiche Beläge sowie Bakterien auf den Oberflächen von Zahnhälsen bzw. -wurzeln. Mit Ultraschall- und Lasertherapie können wir die Behandlung noch effizienter und schonender durchführen.

Damit der Behandlungserfolg langfristig erhalten bleibt, ist eine systematische Nachsorge essenziell – dazu gehören neben einer regelmäßigen Reinigung der betreffenden Bereiche auch die Messungen der Zahnfleischtaschentiefe sowie der Bakterienart und -anzahl.

Eine chirurgische (offene) Parodontitistherapie wird dann notwendig, wenn die Entzündung bereits weit fortgeschritten ist und große Zahnfleischtaschen entstanden sind: Dabei wird das Zahnfleisch vorsichtig gelöst, die freiliegenden Bereiche gereinigt und erkranktes Gewebe entfernt. Anschließend wird das Zahnfleisch wieder an den Zahn angelegt und mit einer feinen Naht geschlossen.

Ergänzend zu einer Parodontitisbehandlung können parodontalchirurgische Maßnahmen erforderlich sein.

Montag: 09.00 – 12.30 Uhr
14.00 – 18.30 Uhr
Dienstag: 08.30 – 12.30 Uhr
14.00 – 18.30 Uhr
Mittwoch: 08.30 – 12.30 Uhr
14.00 – 18.30 Uhr
Donnerstag: 08.30 – 12.30 Uhr
14.00 – 19.00 Uhr
Freitag: 08.00 – 12.00 Uhr

 

… und nach Vereinbarung